Segeln, Wandern, Klettern im südlichen Dalmatien (kroatische Adria)

Dies ist eine Rundreise auf einer Segelyacht durch die Inselwelt Dalmatiens. Ausgangspunkt ist der Hafen von Trogir neben der malerischen Altstadt. Leicht mit dem Flugzeug (10 min vom Airport entfernt) oder per Auto / Bus erreichbar. Über Split, evtl. Stadtbesichtigung segeln wir nach Süden an den Fuß des Biokovogebirges. Kletter- und Wandermöglichkeit. Weiterfahrt an die Nordküste der Insel Hvar. Richtig schöne Buchten erwarten uns. Wir besuchen kleine Fischerdörfer, mit der Möglichkeit frisch gefangenen Fisch direkt im Strandrestaurant zu essen. Sonnenuntergang und ein Glas kroatischer Wein. Ziemlich romantisch. Weiterfahrt in die Meerenge bei Korcula. Wir legen wir im Hafen Orebic an. Vielleicht steigen wir auf einen der höchsten Berge der Inselwelt: Sveti Ilja (915 m – vom Meeresspiegel aus!). Früher Aufbruch ist wegen der Temperaturen im Südhang ratsam. Danach geht es den Badebuchten der abgelegenen Insel Lastovo entgegen. Gemütliches Wandern auf dem grünen Inselinneren. Von diesem am weitest vom Festland entfernten Punkt kehren wir mit einem Kletter-/Sightseeing Stop an der Westspitze von Hvar zurück nach Trogir. Das Boot wird voraussichtlich eine Bavaria 44 (14 m) sein. Sie bietet bis zu 8 Personen gut Platz. 2 Toiletten/Duschen, Küche. Kochen und „Haushalt“ gemeinschaftlich. Das Programm gestalten wir in Absprache und nach den (Wind-) Verhältnissen. Ich bin für das Führen der Yacht verantwortlich. Die Aktivitäten an Land wie Stadtbummel, Wandern, Klettern, Baden erfolgen in Eigenregie der Bootsbesatzung. Gerne hänge ich bei Kletteraktionen Seile zum Topropen ein, wenn es gewünscht wird. Kletterrouten gibt es ab dem Schwierigkeitsgrad 4 (UIAA). Es besteht die Möglichkeit des späteren Zusteigens bzw. früheren Aussteigens vom Schiff. Ab Split (bzw. Flughafen Split) sind fast alle Punkte unserer „Kreuzfahrt“ gut mit Fähren oder Schnellbooten erreichbar. Noch ein Wort zur Seekrankheit: auf so einem kleinen Schiff ist die Gefahr, seekrank zu werden, bedeutend geringer. Dies hat die Erfahrung trotz mancher Befürchtung und negativer Vorerfahrung in den letzten Jahren gezeigt.

Termin:01.05. – 22.05.2021, Termine/Aufenthaltsdauer frei wählbar im genannten Zeitraum
Reisepreis:80 € pro Nacht
Ausgangspunkt:Hafen Trogir oder entlang der Segelroute
Leistungen:Anteil der Yachtcharter, Bootsversicherung, Diesel für Motorfahrten, Liegegebühr, Skipper und „taktische“ Unterstützung bei den Landaktivitäten (kein Kletterkurs)
Extrakosten:An- und Abreise zum Schiff, Bordkasse ca. 100€ p. P. und Woche, ca. 2 Restaurantbesuche in Absprache
Teilnehmerzahl:ca. 4 bis max. 8 Personen
Voraussetzungen:Lust auf dem Wasser zu sein, Leben auf dem Boot, Wandern und/ oder Klettern, Landgänge zu Sehenswürdigkeiten